Novation Circuit Rhythm: Sample-Groovebox offiziell vorgestellt

Novation Circuit Rhythm: Sample-Groovebox offiziell vorgestellt

News 23. Juni 2021

Nachdem man bereits Anfang des Jahres eine neue Groovebox ankündigte, wurde die Novation Circuit Rhythm jetzt offiziell vorgestellt. Als umfangreicher Sampler ist Rhythm sowohl als Ergänzung zum Circuit Tracks aber auch als Standalone gedacht.

Im Februar hatte Novation bereits Neuigkeiten bezüglich der Circuit-Reihe veröffentlicht. Unter anderem wurde der Circuit Tracks vorgestellt. Dabei handelte es sich um eine überarbeitete Version des Circuits von 2015, dessen Fokus auf Synthese liegt. Die zweite Groovebox die damals angekündigt wurde, war der Novation Circuit Rhythm. Hier sollte es sich um einen Sampler handeln und genau das ist es nun auch geworden, denn gesamplet wird hier direkt im Gerät.

Ihr könnt direkt in der Groovebox aufnehmen, die Samples bearbeiten und sogar resamplen. Eure aufgenommen Sounds könnt ihr dann auf acht Tracks als One-Shot (so wie auch beim Tracks) oder auch chromatisch für Melodien abspielen und es gibt die weiteren Abspiel-Modi Slice, Reverse, Gated und Looped. Was den Workflow betrifft, so ist auch der Tracks darauf getrimmt schnell und ohne viel Eingewöhnung zu funktionieren. Also kein Bildschirm und keine Untermenüs durch die ihr euch wühlen müsst. Insgesamt bietet der Sequencer acht flexible Sample-Spuren mit jeweils acht Pattern und jedes Pattern enthält bis zu 32-Steps. Die Pattern könnt ihr ohne Quantisierung oder direkt am Grid aufnehmen und mit Funktionen wie Step Probability, Mutate oder Note Repeat lebendiger gestalten.

Ebenfalls neu am Circuit Rhyhtm ist die Grid FX-Funktion, die euch Vinyl-Simulation, Digitise, Stutter, Beat Repeat, Gater oder Reverse Effekte bietet. Dazu kommen die altbekannten Effekte wie Reverb, Delay, Sidechain und ein Master-Filter wie man es von DJ-Mixern kennt. Außerdem gibt es einen SD-Slot, auf dem ihr Patches, Samples und Projekte auf 32 Packs speichern könnt. Was man ebenfalls nicht vergessen darf, mit der Rhythm könnt ihr dank Kopfhöreranschluss und einem wieder aufladbaren Akku mit bis zu vier Stunden Power, auch unterwegs Beats basteln.

Laut Novation ist Circuit Rhythm ab Mitte Juli 2021 für 389 Euro erhältlich und kann bereits jetzt vorbestellt werden. Sämtliche Informationen findet ihr auf der Seite des Herstellers.

Novation Circuit Rhythm

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Veröffentlicht in News und getaggt mit Circuit Rhythm , groovebox , novation , Sampler

Geschrieben von:
Redaktion

1 Kommentare zu "Novation Circuit Rhythm: Sample-Groovebox offiziell vorgestellt"

spielzeug 4. Juli 2021 • 22:37 Uhr

meine meinung .tut mir leid.

klingt nicht proffesionell-auch kein eq für spuren -pitch wahrscheinlich nicht gerastert ,deshalb verstimmte sounfs-kein arrangermode -spielzeug für 500 euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.