Novation Circuit Tracks und Circuit Rhythm angekündigt

Novation Circuit Tracks und Circuit Rhythm angekündigt

News 10. Februar 2021

Es gibt gleich mehrere Neuigkeiten aus dem Hause Novation. Mit dem Circuit Tracks und dem Circuit Rhythm wurden zwei neue Grooveboxen vorgestellt. Während der Tracks den Fokus auf Synthese legt, scheint der Rhythm vor allem für den Sampling Bereich gedacht zu sein. 

Rein optisch machen die beiden Circuits schon was her. Klein, flach und kompakt, passen sie in viele Taschen und auf nahezu jeden Schreibtisch. Während der Tracks in mattem Schwarz kommt, ist der Tracks in einem silber/grau gehalten. Abgesehen von der Optik ist aber wie immer wichtiger, was die Geräte denn können.

Circuit Tracks

Fangen wir mit dem Tracks an, der ja bereits ein alter Bekannter ist und jetzt als eine Art Neuauflage des ersten Circuits aus 2015 erscheint. Zwei Synthesizer-Tracks (6-Stimmig polyphon), vier Drum-Tracks und jetzt neu, zwei MIDI-Tracks mit einer MIDI-I/O-Sektion bilden die Grundlage der Groovebox. Sprich es lassen sich auch externe Geräte über den Tracks ansteuern. Ebenfalls neu an dem Circuit Tracks sind ein Akku statt Batteriebetrieb, der MicroSD-Slot mit dem Presets, Samples, Projekte etc. gespeichert und ausgetauscht werden können und der erweiterte Step-Sequencer mit 32 statt 16 Steps pro Pattern. Wie für Grooveboxen üblich, hat auch der Tracks eine ausgedehnte FX- und Mixer-Sektion in der man sämtliche Spuren mischen und mit Effekten belegen kann. Dazu kommen Master-Kompressor und Sidechain.


 

Circuit Rhythm

Zum Rhythm ist noch nicht so viel bekannt, da dieser erst in ein paar Monaten erscheinen soll. Allerdings scheint sich Novation hier auf das Sampling zu konzentrieren, denn Synthesizer- und MIDI-Spuren werden hier mit Sample-Spuren ersetzt. Ansonsten scheint der Rhythm nahezu identisch mit dem Tracks zu sein, was den Aufbau, die Effekt- und die Mixersektion angeht. Unter der Grid-Matrix finden sich allerdings Funktionen wie One-Shot, Gated, Loop, Reverse und Choke. Es ist also relativ eindeutig, dass es hier vor allem um das ver- und bearbeiten von Samples geht.

Den Circuit Tracks kann man ab sofort für 399 Euro vorbestellen und soll ab Anfang März ausgeliefert werden. Der Novation Circuit Rhythm soll im Sommer 2021 erscheinen und vermutlich wie der Circuit Tracks auch ca. 400 Euro kosten. Weitere Informationen zu den Grooveboxen findet ihr auf der Seite des Herstellers.

Veröffentlicht in News und getaggt mit Circuit Rhythm , Circuit Tracks , groovebox , novation

Geschrieben von:
Redaktion

0 Kommentare zu "Novation Circuit Tracks und Circuit Rhythm angekündigt"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.