Rave the Vote: Digitales Festival ruft zur Teilnahme an US-Wahlen auf

Rave the Vote: Digitales Festival ruft zur Teilnahme an US-Wahlen auf

News 10. August 2020

Mit Blick auf die anstehenden US-Präsidenschaftswahlen hat eine Gruppe von KünstlerInnen und AktivistInnen die Rave the Vote-Initiative ins Leben gerufen: Sie organisieren digitale Festivals und wollen damit die Clubszene der USA dazu aufrufen, an der Wahl im November teilzunehmen.

Am Freitag, 14. August, findet bereits das zweite digitale Festival von Rave the Vote statt. Auf dem Line-Up stehen unter anderem DJ Heather, DJ Deeon und Inner City. Für das zwölfstündige Online-Festival kann man sich hier registrieren. Gestreamt wird ab 21 Uhr die ganze Nacht bis 9 Uhr am Samstagmorgen.

Rave the Vote ist ein Projekt des DJ-Duos Soul Clap und der Kollektive Infamous PR und 2+2 Management, die den Twitch-Channel Lost Resort TV hosten, auf dem die Festivals gestreamt werden. Analog zur bereits existierenden Initiative Rock the Vote wollen die VeranstalterInnen damit die Wahlbeteiligung von jungen Menschen erhöhen. Bei den letzten US-Präsidenschaftswahlen lag diese unter 50 %. Gleichzeitig sollen mit den Festivals Spenden für die BlackLivesMatter-Bewegung gesammelt werden. Auf der Homepage des Projekts erinnert man an die politische Dimension von Clubkultur:

The series couldn't come at a more pivotal time, a moment when Black lives, gay and trans rights, and the future of the nightlife industry are being tested and threatened on a daily basis by city leaders and representatives in Washington. Let us never forget that house and techno are inherently political movements, founded by queer and black communities in search of a sound and sanctum. That's why our voice--and more importantly, our vote--matters more than ever.

Zum ersten digitalen Festival am 24. Juli schalteten sich rund 600.000 Menschen ein. Die nächsten Festivals finden am 11. September und am 2. Oktober statt. Spielen werden unter anderem Carl Craig und The Blessed Madonna. Neben den DJ Slots wird es auch Talks über LGBTQI-Rechte und Community-Aktivismus geben.

Veröffentlicht in News und getaggt mit #BlackLivesMatter , Aktivismus , Festival , Politik , Rave the Vote , USA

Geschrieben von:
Redaktion

0 Kommentare zu "Rave the Vote: Digitales Festival ruft zur Teilnahme an US-Wahlen auf"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.