Reloop Flux: 6×6 USB-C DVS-Interface für Serato DJ Pro

Reloop Flux: 6×6 USB-C DVS-Interface für Serato DJ Pro

News. 13. April 2023 | 4,7 / 5,0

Geschrieben von:
Redaktion

Unter dem Slogan ‚Back to the Music’ stellt Reloop ein neues USB-C DVS-Interface vor, das Reloop Flux. Es richtet sich speziell an die Anforderungen von DJs im Clubbetrieb, funktionieren tut es natürlich auch als Audiointerface im Heimstudio.

Für das Studio bietet das Reloop Flux ein kompaktes USB-C-Interface, mit drei Stereo-Eingängen und die gleiche Anzahl an Stereo-Ausgängen im Cinch-Format inklusive AUX-Out, auf den sich auch Serato DJ Pro’s interner Sampler routen lässt. Auf Mikrofon-Preamps oder Instrumenteingänge wurde verzichtet, auch die bei gängigen Interfaces verwendeten Buchsen für Klinke oder XLR sind nicht vorhanden. Das hat natürlich seine Gründe, beworben wird beim Reloop Flux nämlich Studioqualität mit hochwertigen D/A-Wandlern mit einer Auflösung von 24-Bit/96 kHz und besonders niedriger Latenz.

Primär richtet sich das Reloop Flux an den Einsatz im Club mit Ableton Live oder Serato DJ Pro Software - die Vollversion der Software wird beim ersten Anschluss ganz im Sinne des Plug and Play freigeschaltet. Das Versprechen: es verwandelt jeden Mixer in ein professionelles digitales Vinylsystem. Über die DVS-Funktion lassen sich Plattenspieler, CDJs und andere Mediaplayer steuern, über die auf der Oberseite liegenden Direct Thru-Buttons lassen sich angeschlossene Platten- oder Medienspieler auf reguläre Weise bedienen, wodurch ein Navigieren am Laptop durch die Software wegfällt.

Wenn ein Plattenspieler angeschlossen ist, wie der vor kurzem von uns vorgestellte Reloop Turn 7, kann das Interface von Haus aus zur unkomplizierten Digitalisierung von Schallplatten verwendet werden.

Reloop Flux Vorderseite
Die Vorderseite des Reloop Flux mit den USB-Hubs

Über die USB-C-Verbindung bezieht das Interface den notwendigen Betriebsstrom. Ein integrierter 2-Port USB-A-Hub ermöglicht es Nutzer:innen, MIDI-Controller sowie diverse andere USB-Peripherie anzuschließen, ohne zusätzliche USB-Hubs oder Adapter mitschleppen zu müssen.

LEDs stellen den Signalfluss aller Ein- und Ausgänge optisch dar und bieten damit einen Überblick über das Routing. Der Verbindungsstatus für Hub, PD und DC bleibt über zusätzliche LEDs immer im Blick.

Rückseite des Reloop Flux
Die Rückseite zum Anschluss an das Mischpult

Ein strapazierfähiges Metallgehäuse mit kratzfester, schwarzer Oberfläche garantiert eine lange Lebensdauer auch bei hoher Beanspruchung. Die verlängerte Kantenführung schützt die Anschlüsse. Vergoldete, korrosionsbeständige Cinch-Buchsen sorgen für eine erstklassige Audioübertragung.

Das Reloop Flux soll noch im April 2023 erhältlich sein. Der Preis liegt bei 399 Euro.

Hier noch einmal alle Funktionen im Video von Reloop:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Veröffentlicht in News und getaggt mit Audiointerface , DJ Equipment , reloop , Reloop Flux

Deine
Meinung:
Reloop Flux: 6×6 USB-C DVS-Interface für Serato DJ Pro

Wie findest Du den Artikel?

ø: