Roland: TR-707/TR-727 Software Rhythm Composer neu in der Cloud

Roland: TR-707/TR-727 Software Rhythm Composer neu in der Cloud

News 3. September 2021

Die Roland TR-707 und TR-727 sind ab sofort Teil der stetig wachsenden Roland Cloud. Die Software Rhythm Composer der klassischen Drummachines bringen euch den Sound der 80er mit ein paar modernen Verbesserungen.

Nach zahlreichen Synthesizer und den großen Drummachines wie die TR-808 und TR-909, wird die Roland Cloud jetzt um zwei weitere Bekannte aus den 80er Jahren erweitert. Die TR-707 und TR-727 waren damals die ersten komplett Sample basierenden Drummachines aus dem Hause Roland und waren beliebt für ihren teils sehr ruppigen Sound. Ein weiteres Novum war außerdem der kleine Bildschirm, der eine digitale Übersicht auf die programmierten Pattern ermöglichte.

Hier finden wir auch direkt eine der Neuerung, die die Software-Version bekommen haben. Mit einem Klick auf den kleinen Bildschirm öffnet sich ein größerer Sequencer, der sowohl in einer moderneren Variante als auch in der klassischen angezeigt werden kann. Dazu kommen noch viele weitere kleine Veränderungen die sich an den bestehenden Modifikationen der TR-707 und TR-727 orientieren. Dazu lassen sich die Sounds jetzt auch mit Attack, Decay und Tuning noch präziser programmieren. Ebenfalls neu ist ein Overdrive-Effekt und neben dem bekannten Flam-Effekt gibt es jetzt auch noch Sub-Steps.

Die Roland TR-707/TR-727 Software Rhythm Composer sind ab sofort für einzeln als 'Lifetime Key' für 149 US-Dollar erhältlich. Alternativ sind die beiden Drummachines auch Teil Ultimate-Abonnement der Roland Cloud für 199 US-Dollar pro Jahr.

Die Plug-ins laufen auf macOS 10.9 oder höher oder Windows 7 SP1 oder höher (64 Bit) und sind in den Formaten VST, AU und AAX verfügbar. Sämtliche Informationen findet ihr hier. Einen Überblick über den Klang und die neuen Funktionsweisen findet ihr in dem ausführlichen YouTube-Video.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Veröffentlicht in News und getaggt mit DAW , Drum Machines , Roland , Roland Cloud , TR-707 , TR-727

Geschrieben von:
Redaktion

1 Kommentare zu "Roland: TR-707/TR-727 Software Rhythm Composer neu in der Cloud"

I "HERZ" Behringer 4. September 2021 • 15:52 Uhr

Ja, Behringer ... mach ma hinne ... die ROmpler fehlen noch :)

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.