Roland TR-707 und TR-727: Neue Erweiterung mit 8 Drummachines

Roland TR-707 und TR-727: Neue Erweiterung mit 8 Drummachines

News 18. August 2020

Der britische Entwickler Harry Axten von HKA Design hat eine ROM-Erweiterung für die beliebte Roland TR-707 produziert. Damit lassen sich die Klänge der 707 um sieben zusätzliche Drummachines erweitern.

Mit der ROM-Erweiterung von HKA Design erweitert sich die Soundbank der 707 auf beachtliche Weise. Die Erweiterung funktioniert ebenfalls mit der TR-727. Nach dem Einbau bleibt das ursprüngliche Sound-Set der Drummachine ganz normal nutzbar, plus einem zusätzlichen Drumset. Auswählen kann man dabei zwischen folgenden acht Sets:

  • Roland TR-707
  • Roland TR-727
  • Roland TR-808
  • Roland TR-909
  • Linn Linndrum
  • Linn LM-1
  • Oberheim DMX
  • Roland TR-707 + TR-727 (Mix)

Um die Drumsets zu aktivieren, muss man beim Start die Steptaste gedrückt halten. Axten zeigt das in einem Demo-Video auf Youtube.

Zusätzlich gibt es noch ein Video, indem der komplette Umbau von der Installation der Erweiterung bis zur Nutzung der zusätzlichen Sound-Sets erklärt wird.

Die Installation des ROM-Boards kann auch wieder rückgängig gemacht werden.

Detaillierte Infos zur 707-Erweiterung gibt es auf der Website des Herstellers. Die Erweiterung kostet ca. 67 Euro, ist aber derzeit ausverkauft und wird voraussichtlich ab September wieder erhältlich sein. HKA Design bietet ebenfalls Erweiterungen für andere Drummachines von Roland an.

Veröffentlicht in News und getaggt mit Drummachine , Erweiterung , HKA Design , Roland , TR-707 , TR-727

Geschrieben von:
Redaktion

0 Kommentare zu "Roland TR-707 und TR-727: Neue Erweiterung mit 8 Drummachines"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.