Superbooth 2019: Neuer Synthesizer von Novation?
© Novation

Superbooth 2019: Neuer Synthesizer von Novation?

Allgemein 8. Mai 2019

Anscheinend gibt es kurz vor der Superbooth 2019 ein Leck bei Novation. Mehrere Seiten, unter anderem Gearnews und cdm, berichteten von einem neuen Synthesizer der Marke Novation, der auf der ab morgen in Berlin stattfindenden Messe vorgestellt werden soll. Dabei berufen sie sich auf einen gestern veröffentlichten Facebook Post.

Summit heißt das neue Gerät und soll wohl ein Nachfolger des Novation Peak sein. Bei dem Summit soll es sich wie bei dem Peak um einen 16-Stimmen-Hybrid aus analog und digital handeln, mit dem Unterschied, dass der Summit um eine 61 Tasten umfassende Klaviatur erweitert wird. Die technischen Daten lesen sich, als hätte Novation hier an alles gedacht: Drei Oszillatoren pro Voice, FM-Synthese, 60 verschiedene Wavetables, einen Arpeggiator mit Pattern und Chord Modus, Aftertouch und vieles mehr. Zusätzlich zu dem Stereo Output besitzt der Summit wohl noch einen Stereo Input, um externe Signale durch die Filter und Effekte zu senden. Eine weitere Neuheit ist der Performance-Mode, wodurch mehrere Sounds auf dem Keyboard gesplittet oder gelayert werden können.

Ein umfassenderes Bild von Novations neustem Wurf können wir uns höchstwahrscheinlich auf der morgigen Superbooth machen, dann werden wir auch davon weiter berichten. Der Novation Summit soll diesen Herbst mit einem Einstiegspreis von 2200 € erscheinen.

0 Kommentare zu "Superbooth 2019: Neuer Synthesizer von Novation?"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.