Superbooth 24: Moog Spectravox – Semi-modularer Vocoder

Superbooth 24: Moog Spectravox – Semi-modularer Vocoder

superbooth. 14. Mai 2024 | 3,0 / 5,0

Geschrieben von:
Simon Ackers

Fünf Jahre nachdem der Spectral Processor erstmals auf dem Moogfest 2019 angekündigt wurde, ist der analoge Vocoder und Filterbank endgültig da. Auf der Superbooth 24 wird Moog die finale Version erstmals vorgestellt.

Der Spektravox stand nun schon lange in der Warteschlange und jetzt können wir endlich einen Blick auf die Kombination aus Vocoder und Spektralprozessor werfen. Das Konzept ist durchaus interessant, da es im Gegensatz zu den meisten Vocodern analog funktioniert und darüber hinaus noch viele weitere Einsatzmöglichkeiten mitbringt. Zudem ist es ein schönes Lebenszeichen von Moog, die zuletzt turbulente Zeiten durchmachten.

Moog Spectravox: Synthie, Vocoder und Filterbank

Der Moog Spectracvoxc ist semi-modular. Sprich das Gerät kann zum einen als Standalone genutzt, als auch in Kombination mit anderen Modulen oder anderen externen Signalen genutzt werden. Neben Signalen von Außen gibt es im Inneren einen analogen Oszillator (seit jeher eine von Moogs stärken) mit Saw und Square Waves. Zusätzlich gibt es einen White Noise Generator.

Per Kippschalter kann man dann zwischen den beiden großen Sektionen Vocoder und Filterbank des Spectravox umschalten. Die Filterbank besteht aus insgesamt aus zehn Bändern, wobei acht davon Bandpassfilter und zwei Hoch- bzw. Tiefpassfilter. Über die Resonance- und Spectral-Shift-Regler lassen sich alle Bänder gleichzeitig beeinflussen. Am Ende der Kette stehen hinter den Filtern noch ein VCA, der manuell oder per CV gesteuert wird und ein LFO. 

Optisch hat sich diese Sektion im Gegensatz zur ersten Version deutlich geändert. Statt Schieberegler, haben die einzelnen Bänder jetzt kleine Drehpotis. Dadurch wurde mehr Platz frei und es gibt jetzt zwei Buchsen für einen VCA-Input und Envelope Follower pro Band.

Der Moog Spectravox soll schon in Kürze ausgeliefert werden und kostet 699,- Euro. Bei der Superbooth 24 könnt ihr euch den analogen Vocoder/ Filterbank an Stand O245 angucken.

Weitere Informationen findet ihr hier

Moog Spectravox
Moog Spectravox Bisher keine Kundenbewertung verfügbar

Veröffentlicht in superbooth und getaggt mit Moog , Moog Spectravox , Superbooth 24

Deine
Meinung:
Superbooth 24: Moog Spectravox – Semi-modularer Vocoder

Wie findest Du den Artikel?

ø: