ANZEIGE
TouchOSC: Überarbeitete Version des Controller-Editors für OSC und MIDI

TouchOSC: Überarbeitete Version des Controller-Editors für OSC und MIDI

News 12. Juni 2021

Hexler hat eine neue überarbeitete Version von TouchOSC veröffentlicht. Die Software läuft jetzt auf nahezu allen Plattformen und der Editor wurde überarbeitet und erweitert.

Vor ungefähr 10 Jahren veröffentlichte Hexler die erste Version ihrer TouchOSC-Software, damals nur für iOS und später auch für Android. Jetzt wurde die App umfassend umgestaltet und verbessert. Die alte Version soll allerdings "as long as humanly possible" weiterhin angeboten und geupdatet werden und wurde in TouchOSC Mk 1 umgenannt. Mit der überarbeiteten Version kommen jetzt umfassende Neuerungen und eine Kompatibilität mit nahezu allen Plattformen.

Laut Hexler läuft TouchOSC auf Windows, Linux, macOS, iOS und Android und ist zudem mit sämtlichen Softwares kompatibel die MIDI oder OSC unterstützen. Im Grunde ist TouchOSC also ein Touch-Controller für eigentlich alles, von Ableton Live über Bitwig, bis hin zu Traktor. Für letzteres hat Andrew Norris bereits einen umfangreichen Controller erstellt, der direkt beim Kauf mit dabei ist. Dieser zeigt auch, wozu TouchOSC alles in der Lage ist. Mit dem neu überarbeiteten Editor, könnt ihr euch eigene Touch-Controller für MIDI oder OSC erstellen. Der Editor stellt euch verschiedene Bausteine wie Fader, Knöpfe, Pads etc. zur Verfügung, die ihr dann nach belieben für eure eigenen Zwecke anordnen könnt.

Die App empfängt und sendet dabei auch kabellos per WLAN oder Bluetooth MIDI- und OSC-Daten und Echtzeitprotokolle wie MIDI over USB. Außerdem können mehrere Instanzen auf verschiedenen Rechnern miteinander verbunden werden um gemeinsam an einem Projekt zu arbeiten.

TouchOSC ist als Desktopversion für 18 Euro erhältlich. Dabei müsst ihr nur eine Lizenz erwerben, die dann für sämtliche Systeme gilt. Die App-Version kostet 10,99 Euro und ist im Apple- und Playstore erhältlich. Sämtliche Informationen findet ihr auf der Seite von Hexler.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Veröffentlicht in News und getaggt mit app , Controller-Editor , touch control , TouchOSC

Geschrieben von:
Redaktion

0 Kommentare zu "TouchOSC: Überarbeitete Version des Controller-Editors für OSC und MIDI"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.