Video: Pioneer DJ veröffentlicht Dokumentation über Festivals
© Pioneer DJ

Video: Pioneer DJ veröffentlicht Dokumentation über Festivals

News 5. April 2019

Pioneer DJ widmet der Musikfestivalszene eine halbstündige Dokumentation, ‚Under A Strobe Lit Sky‘ will dabei aktuelle Veränderungen und künftige Konzepte beleuchten und hat sich dafür mit einflussreichen VeranstalterInnen und bekannten KünstlerInnen getroffen.

Um die Bedeutung von Festivals für die Musikbranche zu unterstreichen, spricht Pioneer DJ auf der eigenen Website von rund 3,5 Millionen Menschen, die jährlich mehrtätige, meist draußen stattfindende Partys besuchen, und das alleine in Großbritannien. Auch die im Vergleich zu anderen europäischen Großstädten relativ kleine niederländische Metropole Amsterdam ist jedes Jahr ein beliebter Austragungsort für Festivals, 2018 waren es insgesamt 150 solcher Events, allen voran natürlich das große Amsterdam Dance Event (ADE). (Hier zu unserer Festivalübersicht 2019)

Wie können Festivals nachhaltiger gestaltet werden und was macht der Besuch eines solchen im Gegensatz zur Erfahrung eines Clubs aus? Können erfolgreiche Veranstaltungsmarken immer größer werden, ohne dabei ihren eigentümlichen Charme zu verlieren? Und müssen sie die angepriesenen Freiheitsräume an kommerziell-werbetreibende Firmen verkaufen? Diese Fragen versucht die natürlich auf Hochglanz polierte aber dennoch auch sehenswerte Dokumentation zusammen mit veranstaltenden Personen zu beantworten, befragt werden dazu unter anderem Juan Arnau von elrow oder Michael und Emily Eavis vom Glastonbury Festival, aus künstlerischer Perspektive versuchen Eats Everything und Nervo sich an Antworten:

0 Kommentare zu "Video: Pioneer DJ veröffentlicht Dokumentation über Festivals"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.