Video über Detroit Electro Duo Drexciya jetzt auf YouTube
© Resident Advisor / YouTube

Video über Detroit Electro Duo Drexciya jetzt auf YouTube

News 19. Oktober 2018

Es gibt nur wenige Bands in der Welt der elektronischen Musik, die so kultisch verehrt werden wie Drexciya. Das aus Detroit stammende Duo hat sich mit zeitlosen Tracks einen Stammplatz in der Ruhmeshalle elektronischer Musik gesichert. Leider wurde das Projekt durch den frühen Tod des Mitglieds James Marcel Stinson im Jahr 2002 abrupt beendet. Die Musik bleibt - genauso wie der Mythos, den diese "Sonic Fiction" begründet hat. Jetzt gibt es ein kleines Video, das sich mit den Hintergründen beschäftigt.

"Why Drexciya took Detroit electro underwater" ist der Titel des Videos, das Resident Advisor jetzt auf YouTube veröffentlicht hat. Darin versuchen die Macher der Frage nachzugehen, warum die Musiker Gerald Donald und James Marcel Stinson ihr Projekt Drexciya in einer Fantasiewelt unter der Meeresoberfläche ansiedeln.

Besonders spannend ist an dem Video, dass es auch die raren O-Töne präsentiert, die es von dem Duo selbst gibt. Man muss dazu wissen, dass Drexciya in der Öffentlichkeit anonym waren und so gut wie nie mit Medien jeglicher Art gesprochen haben. Dazu kommen Statements von Zeitgenossen wie dem ebenfalls aus Detroit stammenden Jeff Mills.

Auch wenn das Video nicht den Wissenshunger von Drexciya-Fans stillen kann und auch nicht viel Neues preisgibt, ist es trotzdem sehenswert. Das gilt besonders für diejenigen, die bisher noch nichts von diesem Projekt gehört haben und diese Wissenslücke schließen möchten.

Das Video und den zugehörigen Beitrag findet ihr auch auf Resident Advisor.

Lust auf mehr Videos? Wie wäre es mit fünf sehenswerten Techno- und House-Dokumentationen oder "Sound of Berlin". Interessant ist auch dieses Video über Technologie und DJing.

0 Kommentare zu "Video über Detroit Electro Duo Drexciya jetzt auf YouTube"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.