Denon DJ Prime 4 und SC5000/M: Stand-alone Streaming ohne Rechner
Bildquelle: Denon DJ

Denon DJ Prime 4 und SC5000/M: Stand-alone Streaming ohne Rechner

News 21. Mai 2019

Denon DJ will ab Sommer Streaming ohne Rechner für ihre Prime Hardware möglich machen. Der Mischer Prime 4 und die Mediaplayer SC5000 und SC5000M können dann stand-alone Musik aus Soundcloud, Beatport, Beatsource und Tidal streamen.

Vor ein paar Tagen erst hat Denon DJ ein neues Update herausgebracht, dass die Funktionen der Prime DJ Hardware erweitert. Zeitgleich wurde die Software Engine Prime erneuert. Und schon sorgt das Unternehmen wieder für Neuigkeiten. Die klingen diesmal besonders spannend. Denn ab Sommer will Denon DJ ihrer Prime Hardware (Prime 4, SC5000 und SC5000M) mit einem neuen Update die Möglichkeit geben, zum ersten Mal Musik ohne zusätzliche Verbindung mit einem Rechner zu streamen. Das funktioniert über die an den Geräten vorhandene Netzwerkverbindungen - entweder mit Kabel oder über WLAN. Denon DJ wären damit die Ersten, die eine solche Möglichkeit anbieten.

Als Partner trumpft der Hersteller dabei gleich mit vier Diensten auf, die dafür genutzt werden können. Soundcloud, Beatport, Beatsource und Tidal sind nämlich vertreten. Beatport ist mit LINK ja gerade erst ganz frisch in das Streaming-Geschäft eingestiegen, bis jetzt funktioniert das allerdings nur mit der WeDJ-App auf dem iPhone. Bis zum Sommer wird der Dienst also ausgedehnt. Die Kosten sollen dann je nach Offline-Speicher variieren. 39,99 US-Dollar werden für 50 Offline-Tracks verlangt und 59,99 US-Dollar müssen für 100 Offline-Tracks bezahlt werden.

Das Browsen und Abspielen wird direkt über die Touchsreen-Interfaces der DJ-Hardware ablaufen. Die Tracks werden im Buffer gespeichert, sodass bei einem Verbindungsproblem keine Schwierigkeiten entstehen. Das Beste: Sogar Loops und Hot-Cues werden am Display eingestellt.

Denon DJ könnte mit diesem Update für reichlich Wirbel sorgen. Mal schauen, wie schnell die Mitbewerber, allem voran Pioneer DJ, darauf reagieren werden.

Hier die Meldung auf der Website von Denon DJ.

0 Kommentare zu "Denon DJ Prime 4 und SC5000/M: Stand-alone Streaming ohne Rechner"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.