Berlin und Techno - das ist das Setting für eine neue Serie, die im November auf Prime Video startet. Den Trailer gibt es bereits jetzt zu sehen.

Am 9. November startet die neue Serie BEAT auf Prime Video. In dem Thriller wird die Geschichte des Club-Promoters Robert Schlag (Jannis Niewöhner) erzählt. Dieser ist süchtig nach Sex, Drogen und dem Berliner Nachtleben. Weil er ein extrem gut vernetzter Typ ist, wird er plötzlich zu einem wichtigen Kontaktmann für die staatlichen Behörden. Die soll er nämlich ab sofort bei dem Kampf gegen ein kriminelles Netzwerk für maßgeschneiderten Organhandel unterstützen.

Wie man in dem Trailer bereits sieht, ist die Berliner Techno-Szene ein Teil des Settings. Und wie das bei Serien-Produktionen häufig üblich ist, wird hier bestimmt einiges sehr überzogen dargestellt und kein Klischee ausgelassen. Für Gesprächsstoff wird BEAT also mit Sicherheit sorgen.

Gedreht wurde die Serie von Marco Kreuzpaintner, von dem zum Beispiel der Film "Krabat" ist. In weiteren Rollen sind Karoline Herfurth, Christian Berkel, Alexander Fehling und Kostja Ullman zu sehen.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.