Elektron Digitakt: Update 1.50 mit Timewarping, Repitching, Slices & mehr

Elektron Digitakt: Update 1.50 mit Timewarping, Repitching, Slices & mehr

News. 2. März 2023 | 3,0 / 5,0

Geschrieben von:
Redaktion

Wie schon bei Octatrack, Model:Cycles oder Syntakt ist das Konzept der Machines nun auch bei Digitakt angekommen. Ab sofort steht es kostenlos zum Download bereit.

Nachdem im letzten Update der lange ersehnte Song Mode integriert wurde legt Elektron jetzt noch einen Zahn zu: das neue OS 1.50 Upgrade bringt vier verschiedene Machines mit sich, damit gewinnt der kompakte Sampler/Drumcomputer eine Vielzahl neuer Möglichkeiten bei der Bearbeitung von Samples dazu. 

Mit 'Slice' können Audio-Dateien zerschnitten und in beliebiger Reihenfolge wieder zusammengesetzt werden, wobei sich die Machine an einem festen Schema mit vier, acht, 16, 32 oder 64 Unterteilungen ausrichtet. 

'Repitch' ermöglicht das Ändern der Tonhöhe bei gleichbleibendem Tempo.

Im Slice-Modus 'Werp' lassen sich Variationen des Tempos unabhängig von der Tonhöhe erstellen. Damit eignet es sich unter anderem für Drumsamples, die dadurch endlich temposynchron bleiben können. Kreativ nutzen lässt sich das darüber hinaus auch für eine verschrobene old-school Art der Zeitverzerrung. 

Mit 'Oneshot' können Samples beim Abspielen über verschiedene Parameter wie Tune, Start, End oder Loop verändert werden. Es ist die Standard-Maschine zum Abspielen von Samples im Loop-, Forwards- oder Backwards-Modus.

Abgerundet wird das Ganze durch eine neue Aufnahmemöglichkeit eigener Samples. Für die Aufnahme können jetzt verschieden viele unterschiedliche Steps im Vornherein festgelegt werden sowie Sample Rate Reduction, die sowohl vor als auch nach dem Filter eingefügt werden kann.

Folgende Verbesserungen sind außerdem im Update enthalten:

  • Verbesserung der Sample-Wiedergabe durch die Implementierung von Sample-Playback-Maschinen, die Funktionen wie Warping und Sample-Slicing hinzufügen.
  • Verringerung der Empfindlichkeit des Encoders beim Ändern von MIDI-Parametern.
  • Verbesserung des Filtertyp-Umschaltens, um die Menge der unerwünschten Audio-Artefakte zu reduzieren, die auftreten könnten.
  • Hinzufügen der Funktionalität zum Aufnehmen von Loops basierend auf dem aktuellen BPM beim Sampling oder Re-Sampling.
  • Vorschau eines Samples oder einer Aufnahme während eines MIDI-Tracks ist jetzt möglich, indem es auf dem benachbarten Audio-Track vorgehört wird.
  • Auf Quick Mute und Fill gab es keinen Zugriff im Grid-Recording-Modus, was nun beseitigt wurde.

Das Update ist wie immer kostenlos. Sämtliche Informationen und einen Download der OS 1.50 Version für den Elektron Digitakt findet ihr hier. Lest auch unseren Test inklusive Video zur kürzlich veröffentlichten FM-basierten Drummachine Model:Cycles.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Veröffentlicht in News und getaggt mit Digitakt , Elektron , firmware update

Deine
Meinung:
Elektron Digitakt: Update 1.50 mit Timewarping, Repitching, Slices & mehr

Wie findest Du den Artikel?

ø: