Eigentlich für das Frühjahr 2017 geplant, geht Elektron's Overbridge 2.0 jetzt endlich in die Beta-Phase. Die Veröffentlichung der Software, die eine sehr komfortable Integration der Elektron Hardware in eine DAW wie Ableton oder Logic erlaubt, wurde mehrmals verschoben, sodass unter anderem seitdem neu erschienene Geräte wie Digitone oder Digitakt bisher ohne auskommen mussten. Sehr zum Unmut der Besitzer.

Doch nun ist es endlich soweit, der Release ist mit dem jetzigen Eintritt in die neue Phase in greifbarer Ferne. Um teilzunehmen muss man sich allerdings als Tester bewerben, da es sich um eine geschlossene Beta handelt. Mit Overbridge verwandelt sich Elektron Hardware zu einer Soundkarte, die mehrere Kanäle via USB direkt in die DAW speist. Dadurch wird ermöglicht, dass das physische Gerät wie ein Plugin benutzt werden kann, entsprechende Anwendungen erlauben dann komfortables Tweaken des Equipments, ohne es anfassen zu müssen. "The beauty of hardware meets the advantages of software." sagt der Hersteller dazu.

Zuletzt hatten die Schweden um Elektron auch ein Update des Analog Heat angekündigt, der hochwertige Effekt-Prozessors geht damit in die zweite Auflage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.