Griessmuehle: Übergangs-Location steht fest
Alte Münze X Griessmuehle

Griessmuehle: Übergangs-Location steht fest

News.30. Januar 2020

Die Griessmuehle hat neue Räumlichkeiten gefunden. Diese sind allerdings nur temporär, können aber zumindest das Programm der nächsten zwei Monate beherbergen.

Wie wir berichteten, waren die Verhandlungen der Griessmuehle mit der S Immo Ag zuletzt recht erfolgreich und gaben Aussicht auf eine Überprüfung zum Verbleib im alten Gebäude. Gleichzeitig wurde bekannt, dass der Club sein restliches Programm in der Zwischenzeit an einem alternativen Austragungsort stattfinden lassen wird, um den gebuchten KünstlerInnen nicht absagen zu müssen. Letzte Woche war allerdings noch nicht bekannt, wo die Griessmuehle gastieren wird, die Rede war dabei von einer Räumlichkeit in Berlin Mitte oder Lichtenberg.

Beides ist es nun geworden, denn die Alte Münze wird ab dem 07. Februar die bisher geplanten Veranstaltung am Wochenende zu Gast haben, wie der Kulturraum nun auf Facebook mitteilte [Auf dem Foto sieht man den Betreiber der Griessmuehle (Mitte) mit der Crew der Alten Münze]. Die Mittwoch- und Donnerstag -Veranstaltungen dagegen finden ihre Übergangsheimat im Polygon-Club in Lichtenberg. Beide Gastspiele sollen erst einmal über zwei Monate laufen, wie es danach weiter geht, ist Stand jetzt aber noch unklar.

Dieses Wochenende findet in der alten Location noch ein letztes Mal die Cocktail d'Amore Party statt, die dank Einlenken der S Immo AG nun auch wie geplant bis zum 03. Februar laufen darf.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Veröffentlicht in News und getaggt mit Alte Münze, Berlin, Clubsterben, Griessmühle, Polygon Club

Geschrieben von:
Redaktion