JAZZMUTANT Dexter – Multitouch Controller

JAZZMUTANT Dexter – Multitouch Controller

Archiv 25. Juni 2007

Jazzmutant DexterHola, die abgefahrenen Franzosen mit dem noch abgefahreneren Namen und den verrückten Ideen machen wahr … ab Juli kommt DEXTER, ein Multitouch-Display Controller. Damit geht JAZZMUTANT nicht nur einen Schritt weiter als andere.  

 

Mal ehrlich, den ersten Pluspunkt gibt es doch schon für den Namen JAZZMUTANT. Und wer dann noch versucht seine Controller so zu gestalten, wie man es aus Science Fiction Filmen a la Minority Report kennt, dem scheint die Zukunft zu gehören.

Schon mit dem ersten, Lemur betitelten, Controller zogen die Franzosen die Aufmerksamkeit auf sich. Zur Musikmesse wurde dann Dexter vorgestellt, der nun ab Juli auf die Verbraucher losgelassen wird. Dexter ist im Prinzip ein 12″ Touchscreen Display, über das sich, durch eine patentierte Multitouch Sensor Technolgie, beliebige Digital Audio Workstations (DAW) ansteuern lassen.  
Dexter Handling
Das modulare Grafik Interface kann individuell an die persönliche Arbeitsweise angepasst werden und stellt auf dem berührungsempfindlichen Display alle benötigten Elemente, wie Fader, Buttons, Kanalzüge oder EQs dar. Dadurch liefert Dexter eine intuitive Verbindung zwischen Anwendung und Anwender und eine ganz neue Art der Kontrolle.
In die verbreitetsten DAWs (Cubase, Sonar, Nuendo, Logic Pro) wird Dexter automatisch eingebunden.
Der Preis soll um die 2300 Euro liegen.

 mehr Informationen bei Jazzmutant


0 Kommentare zu "JAZZMUTANT Dexter – Multitouch Controller"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.