Neu: VirtualDJ 2020 - Neue Features und Layouts

Neu: VirtualDJ 2020 - Neue Features und Layouts

News 23. September 2019

Zum 20. Geburtstag der beliebten DJ-Software bringt Entwickler Atomix eine nagelneue Version heraus: VirtualDJ 2020 kommt dabei mit spannenden neuen Features und Layouts.

Das Jubiläum wird mit verschiedenen Neuerungen gefeiert, so unter anderem mit dem sogenannten 'Event Scheduler', einer Funktion mittels der musikalische und visuelle Inhalte zeitlich vorgeplant werden können und dann automatisiert abgespielt werden. Praktisch ist das insbesondere für DJs, die bspw. bei einem Toilettengang einen reibungslosen Ablauf garantieren wollen.

Auch in Sachen Harmonic Mixing hat der Nachfolger des erst vor einem Jahr erschienenen VDJ18 zugelegt: Nun werden nicht mehr nur die Tempi der verschiedenen Tracks erkannt und angeglichen, auch die Tonart wird automatisch analysiert und kann sich bei Bedarf anpassen.

Zusätzlich zu der bereits bestehenden Implementierung von SoundCloud Go+ versteht die neueste VDJ-Version nun auch Beatport Link und ist damit immerhin erst die zweite DJ-Software, die diese Streaming-Plattform integriert. Erst vor knapp zwei Wochen war Rekordbox mit diesem Feature neu bestückt worden. Nun also auch VDJ, das weiterhin auch Content Unlimited und Deezer für das direkte Streaming von Tracks unterstützt.

Eine große Neuerung ist auch die Überarbeitung der Bedienoberfläche, hier gibt es nun vier neue offizielle "Skins", die sich je nach Intention der NutzerInnen unterscheiden. Beispielsweise zeigt das Basics-GUI ein vereinfachtes Layout für Einsteiger, das Pro-Design hingegen kommt mit vier Decks und erweiterten Zugriffsmöglichkeiten daher.

Wie immer ist ein Update von früheren Versionen kostenlos, wer neu auf VirtualDJ umsteigt zahlt für die Vollversion 299 EUR oder 19,99 EUR/Monat für ein Pro-Abonnement. Weitere Preisvarianten und Informationen gibt es auf der Website von VirtualDJ.

Veröffentlicht in News und getaggt mit Atomix , DJ-Software , DJing , VirtualDJ 2020 , VirtualDJ2018

Geschrieben von:
Redaktion

2 Kommentare zu "Neu: VirtualDJ 2020 - Neue Features und Layouts"

dj- opaklaus 25. November 2019 • 18:39 Uhr

Guten Tag an die Kollegen. Wie kann ich Kopfhörer Symbole benutzen. Ich kann die Seiten nicht getrennt hören.

DJ Popeye 26. November 2019 • 12:34 Uhr

Hallo dj-opaklaus
Falls du Split meinst ,das einfach in den Optionen :Split Headphones (true) von VDJ 2020 aktivieren.
Master ist auf dem linken Ohr
PFL/Cue auf dem Rechten Ohr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.