Reason 13: Neue Version der DAW kommt im Juni

Reason 13: Neue Version der DAW kommt im Juni

News. 3. Mai 2024 | 2,0 / 5,0

Geschrieben von:
Simon Ackers

Die DAW mit den Rack-Devices bekommt ein großes Update. Reason 13 von Reason Studios erscheint im Juni und soll vor allem mit einem verbesserten Workflow punkten. Natürlich gibt es beim Übergang von 12 auf 13 aber auch noch neue Sounds dazu.

Nachdem zuletzt Ableton ein großes Update vollzog, ist jetzt mit Reason eine weitere DAW an der Reihe. Bei Reason Studios geht man noch eine Zahl weiter als bei der Konkurrenz und ist nun bei 13 angelangt. Die digitale Workstation befindet sich zwischen den Kollegen aus dem DAW Bereich zwar in einer Außenseiterrolle, kann aber schon immer mit ihren Rack-Devices punkten. Von denen wird es wieder neue geben und zusätzlich eine Überarbeitung und Verbesserung des Workflows.

Reason 13: Neue Sounds und optimierter Workflow

Fangen wir mit den praktischen Neuerungen an. Die täglichen Handgriffe sollen bei Reason 13 deutlich leichter und schneller von der Hand gehen. Um den Workflow zu optimieren, wurde der Sequencer überarbeitet und in zwei Bereiche aufgeteilt. Der neue Bearbeitungsbereich bietet einen besseren Überblick und Zugriff auf die verschiedenen Funktionen und es gibt neue Features wie das verbesserte Zoomen.

Der Browser wurde ebenfalls überarbeitet und zeigt jetzt sämtliche Patches, Samples und Loops übersichtlich an. Dazu wurden die Kategorie-Tags implementiert, mit denen man schneller in der eigenen Bibliothek suchen kann. Diese wird bei Reason 13 auch gleich mal um über 1000 Patches, Samples und Loops erweitert.

Was die neuen Sounds angeht, kann man auch auf fünf weitere Rack-Devices zurückgreifen. Das Highlight dürfte der neue Klangerzeuger Polytone Dual Layer sein. An klassischen Hardware-Devices orientiert, gibt es hier zwei Synthie-Layer, die man übereinander schichten oder zu einem morphen kann.

Dazu kommt mit Ripley ein vielseitiger Delay- und Reverb-Effekt, der zudem noch über Filter-, Noise- und Distortion-Effekte verfügt. Von klassischem warmen analog Delay bis hin zu Lo-Fi kann man hier nahezu alles, was das Echo-Herz begehrt, rausholen. Abgerundet wird das Update durch drei neue Tools für Sidechain, Stereo und Gain.

Reason 13 soll am 18. Juni offiziell erscheinen. Wer bereits Reason 12 oder das Reason+ Abo besitzt, bekommt das Update kostenlos. Wer jetzt noch die aktuelle Version der DAW erwirbt, kann ebenfalls nächsten Monat kostenlos auf die neue Version updaten. Reason 12 gibt es für 449,- Euro, Reason+ kostet jährlich 185,- Euro. Weitere Informationen findet ihr hier.

Reason Studios Reason+ Download
Reason Studios Reason+ Download
Kundenbewertung:
(3)
Reason Studios Reason 12 Download
Reason Studios Reason 12 Download
Kundenbewertung:
(14)

Veröffentlicht in News und getaggt mit DAW , Reason 13

Deine
Meinung:
Reason 13: Neue Version der DAW kommt im Juni

Wie findest Du den Artikel?

ø: