Serato Studio 1.4 Update: Neue Features und Alternative zum Abo-Modell

Serato Studio 1.4 Update: Neue Features und Alternative zum Abo-Modell

News 5. Dezember 2019

Serato Studio 1.4 bringt neue Funktionen in die noch rechte junge DAW. Audio Tracks und ein neuer Modus zum Slicen beschleunigen den Workflow. Das Preismodell wurde aber auch überarbeitet. Das Abo ist günstiger und Serato Studio darf jetzt auch mit einer einmaligen Zahlung gekauft werden.

Das Serato Studio 1.4 Update bietet Grund zur Freude. Die erst in diesem Jahr erschienene DAW, die sich speziell an Producer mit DJ-Background richtet, entwickelt sich weiter. Für die User gibt es bei so einer neuen App immer jede Menge Wünsche - das Update nimmt sich davon einige vor.

Audio Tracks bingt Audiospuren in Serato Studio. Dadurch könnt ihr schneller DJ Edits machen und beispielsweise Accapellas über Instrumental-Spuren legen. Aber auch das Bauen von eigenen Tracks vereinfacht diese neue Funktion.

Endless Slicer zerlegt einen Track mit nur einem Mausklick in verschiedene Teile, auch das ist äußerst praktisch. Die Mute- und Solo-Funktion bringt ebenfalls Verbesserungen mit sich. Jetzt könnt ihr nicht nur einzelne Spuren auf Mute stellen, sondern auch schnell auf Solo stellen.

Mit der neuen Version setzt Serato Studio jetzt automatisch einen Cue-Punkt auf den ersten Downbeat in einem Track.

Neben den technischen Neuerungen hat Serato aber auch an der Preisgestaltung gedreht. Das bisherige Abo-Modell hat bestimmt nicht allen geschmeckt, die sich für die DAW interessieren. Da hat der Hersteller jetzt nachgebessert. Ab sofort könnt ihr die App mit einer einmaligen Zahlung von 199 US-Dollar kaufen. Kostenlose Updates bis Version 2.0 sind darin enthalten. Falls ihr das Abo gut findet, könnt ihr das weiterhin machen - der monatliche Preis wurde dafür auf 9,99 US-Dollar gesenkt.

Wenn ihr Serato Studio schon einmal in der 14-tägigen Testversion ausprobiert habt und immer noch unentschlossen seid: Mit dem Update ist die Testversion wieder auf Null gesetzt. Ihr habt also nochmal 14 Tage Zeit, um auch die neuen Features kennenzulernen.

Infos und Download findet ihr auf der Website.

Veröffentlicht in News und getaggt mit DAW , Edit , Producing , remix , serato , Serato Studio , Slicer , update

Geschrieben von:
Redaktion

0 Kommentare zu "Serato Studio 1.4 Update: Neue Features und Alternative zum Abo-Modell"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.