TD-3 Pattern Tool macht den nervigen TD-3 Sequencer überflüssig!

TD-3 Pattern Tool macht den nervigen TD-3 Sequencer überflüssig!

News.12. Februar 2020

Was für ein Geschenk! Falls ihr die Behringer TD-3 besitzt, wisst ihr, wie schrecklich der eingebaute Sequencer ist. Die kostenlose Web-Applikation TD-3 Pattern Tool bringt den Spaß zurück.

Es gibt Dinge, die sollten bei Klonen von alter Hardware nicht übernommen werden. Dass die Behringer TD-3 im Vergleich zur Roland TB-303 einen Verzerrer spendiert bekommen hat, ist ja eine feine Sache. Aber warum musste der interne Sequencer genauso kryptisch wie bei dem Original sein? Behringer ist sich dieser Tatsache bestimmt bewusst und hat nicht umsonst einen alternativen Sequencer in ihre Synth-Tool-App implementiert. Der ist brauchbar, aber es geht auch besser. Das zeigt jedenfalls die kostenlose Web-Anwendung "TD-3 Pattern Tool". Die einzige Voraussetzung: Internetverbindung und ein Browser, der die sogenannte Web MIDI API unterstützt. Chrome gehört dazu, Microsoft Edge und das gute alte Opera ebenso.

Ist die TD-3 über USB mit dem Computer verbunden, muss nur noch die Website 303patterns.com aufgerufen werden. Die Web-Applikation verbindet sich dann automatisch mit dem Bass-Synthesizer und lädt die Patterns aus dem Speicher. Die werden mit kleinen Vorschaubildern dargestellt und können zum Editieren ausgewählt werden.

Jetzt macht die TD-3 richtig Spaß!

Der Editor selbst zeigt ein Noten-Grid mit bis zu 16 Steps an. Hier könnt ihr beliebig die Noten der Sequenz einzeichnen oder löschen. Mit Pfeiltasten verschiebt ihr die Noten entweder nach links oder rechts oder transponiert diese nach oben oder unten. Außerdem bekommt ihr mit Nudge (verändert zufällige Noten in der Tonhöhe) und Randomize (für komplett zufällig erstellte Patterns) tolle Funktionen für mehr Fun geliefert. Zusätzlich dürft ihr auch Parameter für Accent, Slide und Rest bearbeiten.

Obendrauf könnt ihr auch die Einstellungen der TD-3 konfigurieren. Das TD-3 Pattern Tool erlaubt die Auswahl der Ein- und Ausgangskanäle für MIDI, stellt den Threshold für die Accent Velocity ein oder bestimmt die Voreinstellung von MIDI-Clock und Pitch-Bend.

TD-3 Pattern Tool ist nicht offiziell von Behringer - hoffentlich macht der Hersteller keine Probleme. Für die User der TD-3 wäre das jedenfalls wünschenswert.

303patterns.com

Veröffentlicht in News und getaggt mit Behringer, Editor, Grid, sequencer, TD-3, Webdienst

Geschrieben von:
Redaktion