50 Jahre Roland: Bjooks-Fachbuch über Geschichte des japanischen Herstellers
© Bjooks

50 Jahre Roland: Bjooks-Fachbuch über Geschichte des japanischen Herstellers

News20. April 2022

Roland wird dieses Jahr 50! Anlässlich dieses Jubiläums erscheint mit 'Inspire The Music: 50 Years of Roland History' ein neues Fachbuch von Bjooks. Darin wird die Geschichte von Roland mit vielen Hintergrundinformationen und Interviews erzählt. 

Bjooks ist ein dänischer Musikverlag bei dem Fachbücher rund um das Thema Klangerzeugung und Klangmodulation veröffentlicht werden. Mittlerweile gibt es fünf Bücher, bei denen Synthesizer, modulare Systeme, Pedale und vieles mehr in ausführlicher Form vorgestellt werden. Die Bücher sind hochwertig zusammengestellt und aufgrund der vielen Bilder, Interviews mit prägenden Artists und Hintergrundgeschichten auch für Einsteiger ansprechend. In der nächsten Veröffentlichung 'Inspire The Music: 50 Years Of Roland History' geht es auf 400 bunten Seiten um Roland. Der japanische Hersteller hat die elektronische Musikentwicklung seit der Gründung 1972 durch Ikutaro Kakehashi stark geprägt.

Der Autor und CEO von Bjooks Kim Bjørn hat für das neue Buch über 70 Interviews mit namhaften Künstler:innen geführt. Dabei gibt es Anekdoten und Tipps von Kreativen wie Nick Rhodes, Howard Jones, Johnny Marr, Nita Strauss, Jean-Michel Jarre und Steve Levine, die allesamt Roland-Geräte für ihre Projekte genutzt haben. Dabei werden Geschichten erzählt über den Einfluss des TB-303 für die House-Musik oder wie Octapads die moderne Musik in Indien geprägt haben. Es wird sowohl über die legendären Synthesizer der Juno- und Jupiter-Serien berichtet als auch über bedeutende Drumcomputer wie den TR-808. 

Bjooks
© Bjooks

Enge Zusammenarbeit zwischen Bjooks und Roland

Die Entstehung des Buches war nur durch die intensive Zusammenarbeit zwischen Bjooks und dem japanischen Hersteller möglich. "Wir hatten das Privileg, Zugang zum riesigen Archiv der Firma mit Interviews und technischen Informationen zu erhalten, die stillen Genies zu interviewen, die die musikalische Zukunft gestalten, und uns mit der weltweiten Roland-Gemeinschaft zu verbinden", sagt Bjørn zur Kooperation. Dann führt er fort: "Dutzende kreative Köpfe haben dazu beigetragen, dieses Zeugnis der Musikgeschichte zusammenzustellen und Jahrzehnte technischer Innovationen und künstlerischen Schaffens zu dokumentieren - erzählt von den Menschen, die die Instrumente nutzten, und den Ingenieuren, die sie zum Leben erweckt haben."

Gordon Raison, CEO und Repräsentant der Roland Corporation, zeigt seine Vorfreude über das Buch deutlich: "Roland ist begeistert, mit dem renommierten Musikverlag Bjooks zusammenzuarbeiten, um ein besonderes Buch zu schaffen, das die Kultur, die Menschen und die Technologie von Roland würdigt, während wir in diesem Jahr unser 50-jähriges Bestehen feiern".

Bjooks wurde vom Autor, Musiker und Designer Kim Bjørn 2017 gegründet. Das erste Buch 'Push Turn Move' handelt dabei um das Design von Interfaces von Synthesizern, Drummachines, Controllern, etc.. Danach folgten mit Patch & Tweak (zwei Ausgaben), Pedal Crash und Synth Gems 1 weitere Bücher in der Welt der Klangerzeugung und -modulation. Die Bücherreihe hat sich durch die vollständig illustrierten Bände und den vielen Interviews einen Namen in der elektronischen Musikszene gemacht.

Inspire The Music: 50 Years of Roland History wird im Sommer erhältlich sein und vermutlich 59 Euro, sowie vergleichbare Bücher von Bjooks, kosten. Alle weiteren Informationen gibt es auf der Webseite des Verlags. 

Veröffentlicht in News und getaggt mit Bjooks, Bücher, Roland

Geschrieben von:
Redaktion

0Kommentare zu "50 Jahre Roland: Bjooks-Fachbuch über Geschichte des japanischen Herstellers"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.