Die Ableton Loop wird auf 2021 verschoben.

Die Ableton Loop wird auf 2021 verschoben.

News 12. März 2020

Die Ausbreitung der Covid-19 Erkrankung sorgt für weitere Absagen von großen Veranstaltungen. Wie Ableton nun mitteilt, ist auch die Loop betroffen. Die eigentlich für April geplante Konferenz wird um ein Jahr verschoben.

Dieses Jahr sollte die Loop Konferenz wieder nach Berlin zurückkehren. Zusätzlich war eine Klubnacht im Tresor als abendliches Unterhaltungsprogramm geplant. Ableton hat sich in Anbetracht der aktuellen Entwicklung um das Corona-Virus allerdings für eine Verschiebung entschieden.

April 2021 wird als neuer Termin genannt. Als Begründung verweisen die Veranstalter auf die gegenwärtige Empfehlung, Großveranstaltungen abzusagen. Die Sicherheit der Gäste würde an erster Stelle stehen, die derzeitigen Reisebeschränkungen machen es zusätzlich kompliziert.

Der internationale Charakter der Loop macht es schwierig, die Konferenz kurzfristig zu verschieben. Aus diesem Grund erwägen die Organisatoren auch keinen Ausweichtermin in diesem Jahr.

Wer bereits ein Ticket für die im April geplante Konferenz besitzt, kann dies für ein im nächsten Jahr gültiges Ticket eintauschen oder alternativ das Geld zurückbekommen. Auch für 2021 sollen Tickets in den Verkauf gehen.

Die Bekanntmachung inklusive FAQ findet ihr auf der offiziellen Website.

Veröffentlicht in News und getaggt mit Ableton , Berlin , COVID-19 , Konferenz

Geschrieben von:
Redaktion

0 Kommentare zu "Die Ableton Loop wird auf 2021 verschoben."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.