Eternal Flow generiert automatisch Techno und Deep House
Bild: eternal-flow.ru

Eternal Flow generiert automatisch Techno und Deep House

News 30. April 2019

Der russische Künstler Petr Serkin hat mit Eternal Flow ein System entwickelt, das ohne Pause neue Techno- und House-Tracks generiert. Die könnt ihr euch im Browser, mit einer Android-App oder sogar auf einem extra dafür gebauten Stand-alone-Gerät anhören.

Wie oft haben Fans von elektronischer Musik schon den Vorwurf gehört, dass "das ja alles gleich klingt"? Nun, bei dem Projekt von Petr Serkin könnte man argumentieren, dass an dieser Einschätzung ja auch was dran ist. Sein Eternal Flow "komponiert" nämlich konsequent neue Tracks, die genauso gut in einem Club laufen könnten.

Serkin ist selbst als Producer tätig und betreibt auch sein eigenes Label. Mit dieser Erfahrung hat der Russe eine Zahl von Patterns entwickelt, die in Eternal Flow permanent nach dem Zufallsprinzip neu arrangiert werden. Mit genügend Ausgangsmaterial ergeben sich da natürlich ständig neue Variationen. Dabei ging die Entwicklung sogar so weit, dass eine eigene Synth Engine programmiert wurde. Die findet speziell in der Hardware-Version ihre Anwendung. Tatsächlich funktioniert das System nämlich nicht nur auf einer App und im Browser, sondern ist auch in limitierter Version als kleines Gadget erhältlich.

Wenn ihr gerade Lust auf "Music Nonstop" habt, stattet einfach mal der Website einen Besuch ab. Die App Eternal Flow Dub bekommt ihr im Google Play Store. Das Video zeigt die Hardware und erklärt in Untertiteln das Prinzip. Der Artikel auf CDM hat noch weitere Infos (auf englisch) zu dem Projekt.

1 Kommentare zu "Eternal Flow generiert automatisch Techno und Deep House"

HD-01 28. August 2019 • 19:37 Uhr

Ich bin positiv überrascht mit Eternal Flow App für Android!
Die Algorithmen sind gut abgestimmt. Ich benutze es gerne und viel beim Auto fahren oder beim Sport.
Man hat schon ein Gefühl als wäre man im Club.
Ist kein 100% Gefühl aber es hält den Kopf frei für neue Ideen und entspannt sogleich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.