Ishkur’s Guide To Electronic Music: Online-Karte für elektronische Musik
© music.ishkur.com

Ishkur’s Guide To Electronic Music: Online-Karte für elektronische Musik

News 22. August 2019

Seit dem Jahr 2000 zeigt uns Ishkur's Guide To Electronic Music, wie die einzelnen Fäden in der Geschichte der elektronischen Musik zusammenlaufen. Seit ein paar Tagen ist die neue Website online.

Version 3.0 löst die bisherige Website ab, die mit dem mittlerweile "altertümlichen" Flash programmiert wurde. Immer wieder gab es Design-Neustarts, an der aktuellen Seite hat Ishkur bereits seit 2010 gearbeitet. Die Informationen stammen aus einer umfangreichen Recherche. Dafür wurden Bücher, Magazine, Plattensammlungen, Dokumentationen und natürlich das eigene Wissen herangezogen. Online mussten zusätzlich Discogs und Wikipedia herhalten, von Social Media als Informationsquelle hält Ishkur nach eigenen Aussagen nicht so viel: "Never get your education from YouTube comments or Facebook memes."

Grafisch wird der Guide im Look einer U-Bahn-Karte präsentiert. Musikstile bilden Knotenpunkte, denen dann einzelne Stationen in der Entwicklung folgen. Das geschieht von links nach rechts in einer Zeitlinie, die Anfang des 20. Jahrhunderts beginnt und in der Gegenwart aufhört - beziehungsweise weitergeht. An den Knotenpunkten hört ihr auf Knopfdruck ein essentielles Musikbeispiel als Snippet, in der Timeline folgen dann weitere Hör-Stationen. Wirklich klasse gemacht!

Eine gehörige Portion Humor hat Ishkur auf jeden Fall auch, so erklärt er uns in der FAQ ganz genau, was man unter "Trendwhoring" zu verstehen hat. Und von Beatport scheint dieser Mensch ebenfalls nicht die beste Meinung zu haben ("Beatport can go **** itself.").

Wenn ihr mehr über Fakebit, Ambient Techno, Braindance, New Beat, Dark Wave, Psydub, Dream Dance, Italo Disco, Dancepunk oder vielen weiteren Stilen lernen wollt, dann solltet ihr unbedingt Ishkur's Guide To Electronic Music besuchen:

Ishkur's Guide

0 Kommentare zu "Ishkur’s Guide To Electronic Music: Online-Karte für elektronische Musik"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.