Join The Future: Buch und Mix über britischen Bleep Techno und Warp
Bildquelle: Velocity Press

Join The Future: Buch und Mix über britischen Bleep Techno und Warp

News 13. Juni 2019

Bass Music ist in England ein wichtiger Teil der Subkultur. Neben Jungle, Drum and Bass, Dubstep, UK Garage oder Grime spielt ebenfalls der sogenannte Bleep Techno eine bedeutende Rolle. Auch das Kultlabel Warp hat mit diesem Stil angefangen. Das Buch Join The Future erzählt nun die Geschichte.

Der Journalist Matt Annis ist ein britischer Journalist, der sich auf elektronische Musik sowie DJ- und Clubkultur spezialisiert hat. Seit den späten 90er Jahren schreibt er über diese Themen und ist heute durch Beiträge für IDJ Magazine, Resident Advisor oder der Red Bull Music Academy bekannt. Neben diversen Büchern für Kinder und junge Erwachsene war Annis auch Co-Autor des 2017 erschienenen Vinyl Owners Manual. Im Dezember erscheint nun Join The Future: Bleep Techno and the Birth of British Bass Music.

Die Geschichte des Bleep Techno

Hier widmet sich der Autor der Geschichte des britischen Bleep Techno, der auch gerne mal Sheffield Bleep oder Bleep and Bass genannt wird. Auch als Vorläufer von IDM könnte man diesen Stil bezeichnen. Nicht zuletzt, weil sich die ersten Veröffentlichungen des Kultlabels Warp auf diese Stile konzentriert hat.

Aus Sicht des Autors spielt Bleep Techno eine nachhaltige Rolle bei der Entstehung der unterschiedlichen Stilrichtungen der Bass Music, also alles von Jungle bis Grime oder Future Bass. In einem Mix aus sozialer, kultureller und musikalischer Analyse zeichnet der Matt Annis die Geschichte dieses Stils nach. Weiterhin kommen viele Zeitzeugen und Protagonisten zu Wort.

Die Erzählung beginnt bei den Anfängen von Dub-Soundsystems und führt bis zur Geburt von Hardcore und Jungle Mitte der 90er Jahre. Außerdem berichtet die Lektüre über die frühen Jahre von Warp - heute eines der bekanntesten Labels für elektronische Musik mit Künstlern wie Aphex Twin, Autechre, Boards of Canada, Flying Lotus, Squarepusher, Hudson Mohawke und unzähligen weiteren Künstlern.

Das Buch erscheint am 2. Dezember bei Velocity Press, auf der Website könnt ihr bereits vorbestellen.

DJ-Mix des Autors

Im Vorfeld der Veröffentlichung wird es von dem Autoren selbst ein paar DJ-Mixes geben, die sich dem Bleep Techno widmen. Der erste Mix ist bereits auf Soundcloud veröffentlicht und konzentriert sich auf eher unbekannte, aber trotzdem wichtige Tracks aus der Zeit.

Veröffentlicht in News und getaggt mit Bass Music , Bleep , Buch , Clubkultur , DJ-Mixe , England , Techno

Geschrieben von:
Redaktion

0 Kommentare zu "Join The Future: Buch und Mix über britischen Bleep Techno und Warp"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.