Mini-Dokumentation über die Geschichte von Ableton von Version 1 bis 11
© YouTube/Julian Gray Media

Mini-Dokumentation über die Geschichte von Ableton von Version 1 bis 11

News 22. März 2021

Der YouTuber und Ableton Nutzer Julian Gray hat sich der Geschichte der DAW gewidmet. In einer Mini-Dokumentation installiert er sämtliche Version von Ableton auf teils alten Macs und dokumentiert die Veränderung des Programms im Laufe der Zeit.

Was hat sich alles so geändert bei Ableton in der Geschichte des Programms und was ist schon seit der ersten Beta-Version bis heute geblieben? Der YouTuber Julian Gray geht dem auf den Grund und hat in einer halbstündigen Mini-Dokumentation alle Versionen von eins bis elf wieder installiert. Gray ist selbst seit Version Acht Nutzer des Programms und macht auf YouTube sowohl Tutorials für Ableton als auch verschiedene Tech-Reviews. Anlässlich der Veröffentlichung von Live 11 und dem 20-jährigem Jubiläum der DAW hat er einmal einen Blick auf die Entstehungsgeschichte geworfen.

Spannend ist dabei vor allem zu sehen wie ausgefeilt Ableton schon von der ersten Beta an in seinem Design war, welches bis heute in seinen Grundzügen so bestand hat. Um die frühen Versionen zu installieren musste Gray zusätzlich alte Macbooks kaufen und suchte in Reddit-Foren nach Wegen diese ans Laufen zu bekommen. Für die ersten drei Versionen gab es leider keine und so sind in der Dokumentation zwar die Oberfläche von 1-3 zu sehen, die Funktionen konnte der YouTuber allerdings nicht zeigen.

Die Mini-Dokumentation zeigt neben den verschiedenen Versionen und deren Veränderung auch die Geschichte der Entwicklung der DAW. Dafür sammelte Julian Gray Stimmen unter anderem von den Entwicklern von Ableton bis hin zu dem Komponisten Hans Zimmer. Vor allem für frühe Nutzer*innen der DAW ist das Video eine schöne nostalgische Reise. Weitere Videos findet ihr auf dem YouTube-Kanal von Julian Gray.

Veröffentlicht in News und getaggt mit Ableton , DAW , Geschichte , Julian Gray

Geschrieben von:
Redaktion

0 Kommentare zu "Mini-Dokumentation über die Geschichte von Ableton von Version 1 bis 11"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.