Neu: Radius Two Valve von MasterSounds
© MasterSounds

Neu: Radius Two Valve von MasterSounds

News 19. August 2019

Mastersounds hat einen neuen Zweikanal-Mixer im Sortiment. Der hochwertige Mischer richtet sich an eine Zielgruppe, die beim Auflegen keine Abstriche in Sachen Soundqualität machen will.

Aufbauend auf den Erfolg des Radius 4V  bietet MasterSounds jetzt einen kompakten Mixer für diejenigen an, die keine vier Kanäle brauchen, die Standards des britischen Herstellers aber schätzen und nicht missen wollen. Das Layout ist dementsprechend auf zwei Kanäle geschrumpft worden. Der Radius Two Valve wird, wie für den Hersteller typisch, mit feinsten Komponenten - unter der Haube schlummert beispielsweise eine Röhrenverstärkung - in Handarbeit gebaut und ist von höchster Qualität.

Wie auch der große Bruder 4V hat der Two Valve zwei vollwertige Channel-Strips mit an Bord, die Kanäle können also mit einem 3-Band-Isolator (High, Mid & Low) und einem Level-Trim in Frequenz und Lautstärke bearbeitet sowie über die obligatorische Cue-Funktion abgehört werden, gleiches gilt noch einmal separat für den Mastering-Channel. Um den eigenen DJ-Set eine individuelle Note zu geben, lassen sich über eine Send-Funktion auch externe Effektgeräte einmischen, gemixt wird dazu über die für Rotary Mixer typisch runden Fader oder einem Crossfader.

Das alles sieht schon sehr ansprechend aus, wird allerdings auch nicht ganz günstig sein: 1495 britische Pfund rufen die Hersteller auf, schon happig für einen Zweikanal-Mixer, aber durchaus gerechtfertigt angesichts der liebevollen Arbeit und der wertigen verbauten Komponenten.

Der Radius Two Valve ist ab sofort erhältlich, weitere Informationen gibt es auf der Website von MasterSounds.

0 Kommentare zu "Neu: Radius Two Valve von MasterSounds"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.