Neuauflage: Reloop stellt Plattenspieler RP-1000 MK2 vor

Neuauflage: Reloop stellt Plattenspieler RP-1000 MK2 vor

News 18. Dezember 2018

Reloop hat soeben eine überarbeitete Version des RP-1000 Plattenspielers vorgestellt. Das Turntable richtet sich dabei an Einsteiger und wurde hinsichtlich der Oberfläche und Haptik verbessert. Was bringt die Neuauflage mit sich?

Ein laut Herstellerangaben ausgereifter Riemenantrieb überträgt die Kraft des Motors ohne direkte Verbindung auf die Plattenteller, ein bewährtes Vorgehen um eine möglichst verzerrfreie Wiedergabe gewährleisten zu können. Der statisch ausbalancierte Tornarm in S-Form bietet Anschlussmöglichkeiten für eigene Systeme und verfügt über einen hydraulischen Lift und Anti-Skating. Der Pitchbereich wurde zudem präzisiert und fungiert in einem Bereich von +/-10%.

Hauptaugenmerk beim Update liegt allerdings auf der Konstruktion, so liefert ein verbesserter Anschlag der Start/Stopp- sowie Geschwindigkeitstaster ein direkteres Feedback, auch sind die Buttons nun aus Metall. Optisch bringt ein Finish in Tiefschwarz-Metallic einen eleganten Look. Ebenso optimiert wurde die Dämpfung, eine robustere Beschaffenheit des Turntables sorgt dabei für weniger Vibrationen.

Der RP-1000 MK2 ist damit das vierte Mitglied der RP-Familie und erfährt dabei als letztes eine Neuauflage. Im zurückliegenden Jahr hatte Reloop bereits seine Turntable-Flotte mit den RP-2000 (der übrigens auch ab sofort als USB-Variante vorliegt), RP-4000 und RP-7000 überarbeitet, wie die jeweiligen Geräte abgeschnitten haben, erfahrt ihr in den verlinkten Testberichten. Das 1000er-Modell ist ab sofort für einen Preis von 219,99 EUR UVP erhältlich, weitere Informationen gibt es auf der Website von Reloop.

Reloop RP-1000 MK2 Features

NEU in der MK2 Version:

– Neu-entwickeltes Top-Panel und verstärkte Gehäusekonstruktion
– Überarbeitete metallische Taster mit verbesserter Haptik & Feedback – Präzisierter Pitch mit auswählbaren Bereich von +/-10 %
– Edles Finish in Tiefschwarz-Metallic

– Plattenspieler mit Riemenantrieb für DJ und HiFi
– Ideal für Einsteiger und HiFi-Enthusiasten geeignet
– Kraftvoller Riemenantrieb absorbiert Vibrationen und Umgebungsgeräusche
– Präzise Motorsteuerung mit 2 auswählbaren Geschwindigkeiten (33 1/3 & 45 RPM)
– Präzisionsgefertigter, druckgegossener Aluminium Plattenteller mit hoher Laufruhe
-Statisch ausbalancierter, S-förmiger Tonarm mit hydraulischem Lift und Anti-Skating-Mechanismus – Universeller Anschluss für Tonabnehmersysteme (SME)
– Ausfahrbare Nadelbeleuchtung
– Schockabsorbierende Füße zur weiteren Isolation von Vibrationen
– Robuste, schwere Konstruktion mit optimierten Dämpfungseingenschaften
– Vorrichtung für Abdeckhaube (optional als Zubehör verfügbar)
– Inkl. Slipmat, Headshell und vormontiertem OM Black Tonabnehmer made by Ortofon
Reloop Public Relations

0 Kommentare zu "Neuauflage: Reloop stellt Plattenspieler RP-1000 MK2 vor"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.