Podcast: Gespräch mit Chicago House Legende Tyree Cooper

Podcast: Gespräch mit Chicago House Legende Tyree Cooper

News 28. Februar 2019

Tyree Cooper wird in Chicago groß und erlebt die Entstehung der House Music von Anfang an mit. Sein Track „Turn Up The Bass“beschert ihm im Jahr 1988 bereits einen internationalen Hit. Seitdem reist Tyree Cooper als erfolgreicher DJ um die Welt. Für die neue Ausgabe der Podcastreihe Schallwandler hat sich die Autorin Manuela Krause mit dem Künstler in seiner neuen Heimat Berlin getroffen.

Bereits im Jahr 1986 nimmt Tyree Cooper in Zusammenarbeit mit seiner Schwester den Underground-Hit „I Fear The Night“ auf. Während dieser Track vorwiegend in seiner Geburtsstadt Chicago bekannt ist, soll bereits zwei Jahre später ein weltweiter Hit folgen. „Turn Up The Bass“ geht um die Welt und wird zum Aushängeschild des „Hip House“ Subgenres. Der Titel gehört zu den ersten House-Tracks, die MTV ausstrahlt.

Zu erzählen hat der Mann so einiges, schließlich kennt er viele der House-Pioniere persönlich. Seit 2013 betreibt Tyree Cooper sein eigenes Label „Chicago Vinyl Records“. Als DJ ist der Mann nach wie vor in Clubs und auf Festivals rund um den Globus unterwegs. Also, hört einfach mal rein!

Der Podcast ‚Schallwandler‘ erscheint alle zwei Wochen und ist sowohl bei Spotify und iTunes, als auch zum Download auf bei bonedo.de erhältlich.

Spotify iTunes Download

0 Kommentare zu "Podcast: Gespräch mit Chicago House Legende Tyree Cooper"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.