Rhythmo BeatBox ist eine Drummachine aus Pappe
© Rhythmo

Rhythmo BeatBox ist eine Drummachine aus Pappe

News 12. August 2019

Das kommende Kickstarter-Projekt BeatBox von Rhythmo ist eine waschechte Drum-Maschine, allerdings zum Selbstbauen und aus Pappe. Buttons aus der Spielhalle dienen als Pads.

Seit 2017 gab es die BeatBox bereits vereinzelt bei einigen Anlässen zu bewundern. Auf Kickstarter wird die DIY-Drummachine nun endlich in den nächsten Tagen der ganzen Welt vorgestellt. Interessant sieht das Gerät auf jeden Fall aus. 16 Pads, die aus robusten Arcade-Buttons bestehen, dazu nochmal acht Buttons aus dem gleichen Material für die Bedienung. Alles schön mit verschiedenen Farben kodiert. Ein X/Y-Pad in Form eines Joysticks, der an Playstation-Controller erinnert. Und außerdem vier Encoder - das ist auf der Oberfläche zu sehen. Hinten ist ein eingebauter Speaker zu erkennen, sowie ein USB-Anschluss. Mit Batterien soll die Kiste betrieben werden.

© Rhythmo

Eine App, die auf iOS und Android funktioniert, ist der Begleiter. Neben jeder Menge Samples bekommt ihr damit auch Zugriff auf Tutorials, die Finger Drumming lehren. BeatBox soll aber auch mit der gängigen Musiksoftware kompatibel sein. Klingt also nach einem recht originellen Controller für Ableton. Das Gehäuse aus Karton ist natürlich ein besonderer Hingucker und schreit geradezu danach, bemalt und beklebt zu werden. Der Preis liegt bei 150 US-Dollar. Wer auf der Website den Newsletter abonniert, bekommt bei der bald startenden Kampagne nochmal einen speziellen Discount.

Veröffentlicht in News und getaggt mit ableton live , Android , app , Arcade , controller , diy , Drummachine , iOS , USB MIDI

Geschrieben von:
Redaktion

0 Kommentare zu "Rhythmo BeatBox ist eine Drummachine aus Pappe"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.