KiNK macht einen Track aus dem Ableton Live Metronom
Bildquelle: KiNK Facebook

KiNK macht einen Track aus dem Ableton Live Metronom

News 26. März 2019

KiNK sorgt immer wieder für Gesprächsstoff. Diesmal, weil der umtriebige Künstler den Track „The Meter“ verschenkt, den er fast ausschließlich aus dem Metronom-Sound von Ableton Live zusammengebaut hat.

Wer kennt diesen Sound nicht: Beep, Beep, Beep, Beep – das Metronom aus Ableton Live. Während es bei anderen DAWs oder der Akai MPC auch mal ein Klick-Geräusch sein darf, ist es hier dieser piepsige Sound. Wer mit Live Musik macht, träumt möglicherweise sogar schon so manches Mal davon. Vielleicht war das bei Strahil Velchev aka. KiNK genauso und er musste sich quasi selbst erlösen, indem fast ausschließlich diesen Sound als Grundlage für einen Track verwendet. So machen das Künstler nun mal. Herausgekommen ist ein Werk, das den Musiker sehr an IDM aus den 90er Jahren, speziell Autechre und AFX (ein Synonym von Aphex Twin) erinnert. Weil das Stück aus Sicht von KiNK nicht besonders originell und auch nie über Demo-Status hinausgekommen ist, gibt es den Track „The Meter“ nun zum kostenlosen Download auf SoundCloud. Was auch immer ihr von dem Stück halten werdet, Wiedererkennungswert hat der Tune auf jeden Fall!

0 Kommentare zu "KiNK macht einen Track aus dem Ableton Live Metronom"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.