Waveform: Kickstarter-Projekt macht Poster aus Lieblings-Tracks
© Alex Szabo-Haslam / Kickstarter

Waveform: Kickstarter-Projekt macht Poster aus Lieblings-Tracks

News 24. Juli 2019

Wenn ihr ein individuelles Poster mit der grafischen Umsetzung eures Lieblings-Tracks haben wollt, ist das aktuelle Kickstarter-Projekt Waveform vielleicht genau das Richtige!

Der englische Designer Alex Szabo-Haslam interessiert sich nicht nur für Grafik, sondern auch für Musik. Bereits zum zweiten Mal arbeitet Alex an der Verknüpfung von Musik und Design. Im letzten Jahr setzte uns der Mann mit Sequence in Verzückung. Die Idee, Musik optisch ansprechend zu visualisieren und auf Poster zu drucken, steht auch jetzt wieder im Fokus. Und auch dieses Mal wird für die Präsentation und den Vertrieb der Werke die Kickstarter-Plattform genutzt.

Waveform: Lieblings-Track als Poster

Waveform ist der Name des neuen Projekts. Während im letzten Jahr der sequentielle Aspekt von Musik zum Thema gemacht wurde, geht es diesmal um das Aussehen eines einzelnen Musikstücks an sich. In Zeiten von DAWs und Audioeditoren erfüllt die Wellenform genau diesen Zweck, also eine optische Darstellung einer Audioaufzeichnung zu machen. Kennen wir alle von DAWs, Audioeditoren, Soundcloud oder von den gängigen DJ-Apps.

Alex Szabo-Haslam nimmt nun genau diese "Waveforms", färbt diese und verbiegt sie um einen Kreis. Das Ergebnis erinnert an die Abstraktion einer Supernova oder an ein Schwarzes Loch. Je nach Vorlage, sehen die Ergebnisse immer wieder anders aus.

The Tuss: Rushup I Bank 12 (SOLID) - © Alex Szabo-Haslam / Kickstarter

Wer sich an der Kickstarter-Kampagne beteiligt, darf natürlich den Musiktitel selbst auswählen und sich für eine von über 1800 Pantone-Farben entscheiden. Der Druck geschieht auf einem speziellen Papier, das für Museen gemacht wird und frei von Säuren ist. Als Format könnt ihr zwischen A2 (420 x 594 mm) und A1 (594 x 841 mm) und zwischen den Darstellungen "solid" und "outline" wählen. Preislich geht es bei umgerechnet 50 Euro los - für ein individuelles Kunstwerk eigentlich akzeptabel.

Die Kickstarter-Kampagne geht noch bis zum 17. August 2019, weitere Beispiele könnt ihr da ebenfalls sehen.

0 Kommentare zu "Waveform: Kickstarter-Projekt macht Poster aus Lieblings-Tracks"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.